Formel 1 GP Belgien 26/07-28/07/2024

RACE REPORT | F1 Ungarn 2023

Max Verstappen hat beim Großen Preis von Ungarn einen weiteren beeindruckenden Sieg errungen und damit seinen siebten Sieg in Folge und den neunten in dieser Saison bestätigt. Damit baute er seine Führung in der WM-Wertung weiter aus und kommt dem dritten Titelgewinn in Folge näher.

Nach dem Rennen sagte Verstappen den Medien, dass seine Leistungen unglaublich seien und er hoffe, dass die Form des Red Bull Teams so lange wie möglich anhalte. Lando Norris von McLaren wurde Zweiter, aber der Rückstand auf Verstappen war mit über einer halben Minute beträchtlich. Sergio Pérez, der Beifahrer von Red Bull, rückte nach dem Start vom neunten auf den dritten Platz vor und gesellte sich zu Verstappen und Norris auf das Podium.

Lewis Hamilton von Mercedes, der im Qualifying die Pole-Position erobert hatte und mit acht Siegen den Rekord auf dem Hungaroring hält, wurde Vierter. Mit seinem Sieg sicherte sich Verstappen einen Bonuspunkt für die schnellste Rennrunde und baute seinen Vorsprung auf Pérez auf sagenhafte 110 Punkte aus. Verstappen verteidigte seinen Vorjahrestriumph in Ungarn und gewann zum zweiten Mal in seiner Karriere die Gesamtwertung auf dem Hungaroring.

Das Rennen selbst entsprach nicht ganz den Erwartungen, aber der Schlüsselmoment war der verpatzte Start von Lewis Hamilton, der ihn von Platz eins auf Platz vier zurückwarf. Verstappen nutzte die Situation und überholte ihn kurz nach dem Start, wobei auch die McLaren-Piloten Oscar Piastri und Norris vor ihm landeten.Im weiteren Verlauf des Rennens begannen die Fahrer mit dem Reifenwechsel. Pérez arbeitete sich allmählich nach vorne und überholte Piastri in Runde 47, um sich den dritten Platz zu sichern. Die Streckenposten untersuchten, ob Pérez seinen Konkurrenten von der Strecke gedrängt hatte, doch am Ende wurde keine Strafe ausgesprochen.

Piastri gelang es dann nicht, den vierten Platz vor Hamilton zu halten. Am Ende verteidigte Norris den zweiten Platz, und Hamilton versuchte, Pérez einzuholen, konnte ihn aber im Ziel nicht mehr überholen. Norris bestätigte damit die Vormachtstellung von McLaren und wiederholte seinen zweiten Platz vom letzten Rennen in Silverstone. Daniel Ricciardo, der mit dem AlphaTauri-Team in die Formel 1 zurückkehrte, wurde 13. Die Meisterschaft wird nächste Woche mit dem Großen Preis von Belgien fortgesetzt.

Kontaktieren Sie uns bei Fragen. Wir sind für Sie da und beantworten sie gerne.

info@f1spa.com


ticket gp logo

2024 © F1SPA.COM
Terms and Conditions

Informationen

Kostenlose Lieferung

Sichere und geschützte Zahlungen

Geschenkgutscheine

Print@home-Ticket

Bezahlung

Wir haben Partnerschaften mit Rennstrecken, Veranstaltern und offiziellen Partnern aufgebaut. Da wir nicht direkt mit dem Inhaber der Formel-1-Lizenz zusammenarbeiten, ist es notwendig, dass wir folgenden Hinweis aufnehmen:

This website is unofficial and is not associated in any way with the Formula 1 companies. F1, FORMULA ONE, FORMULA 1, FIA FORMULA ONE WORLD CHAMPIONSHIP, GRAND PRIX and related marks are trade marks of Formula One Licensing B.V.

Website by: HexaDesign | Update cookies preferences